Ratgeber

Was übernimmt die Rechtsschutzversicherung

Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt im Falle eines Rechtsstreits die Kosten, welche durch das Gerichtsverfahren und den Anwalt entstehen. Die Versicherung übernimmt abhängig vom Tarif die Kosten bis zur vereinbarten Deckungssumme.

Diese variieren je nach Art Leistung und Umfang des Rechtsschutzes. Neben den Anwalts- und Gerichtskosten werden oft auch die Gutachterkosten und Sachverständige bezahlt. Zudem gibt es Versicherungen mit Selbstbehalt, welche entsprechend günstiger sind. Hier ist darauf zu achten, dass der Selbstbehalt nicht zu hoch, um im Ernstfall abgesichert zu sein.

Versicherung Kündigen

Sie möchten Ihre Versicherung kündigen? Gerne stellen wir Ihnen für diesen Zweck eine Vorlage aus PDF zur Verfügung, welche Sie nur noch ausfüllen und an Ihren Anbieter verschicken brauchen.

Ähnliche Bausteine

Weitere Fragen