Ratgeber

Was ist eine Mediation?

Die Meditation ist in fast jeder oder vermutlich sogar in jeder Rechtsschutzversicherung enthalten, denn sie stellt eine kostengünstige Möglichkeit dar, einen Konflikt zu lösen, ohne daraus einen offiziellen Rechtsstreit vor Gericht zu machen.

Dabei kommt ein Mediator zum Einsatz, welcher versucht, zwischen den beiden Parteien einen friedlichen Konflikt zu finden. Hier wird nicht nach einem Schuldigen gesucht, sondern es wird versucht, eine Lösung zu finden, mit der beide Parteien einverstanden sind.

Rein statistisch betrachtet kann die Mediation ganz klar überzeugen. Während beim Gerichtsverfahren nur um die 30 Prozent der Teilnehmer mit dem Ergebnis sowie dem Verlauf zufrieden sind, kann das Mediationsverfahren mit mehr als 90 Prozent punkten. Zudem geht eine Meditation für gewöhnlich deutlich schneller vonstatten, als ein Gerichtsverfahren, welches im Schnitt ungefähr 14 Mal soviel Zeit in Anspruch nimmt. Wie genau eine Meditation auszusehen hat, ist gesetzlich geregelt.

Versicherung Kündigen

Sie möchten Ihre Versicherung kündigen? Gerne stellen wir Ihnen für diesen Zweck eine Vorlage aus PDF zur Verfügung, welche Sie nur noch ausfüllen und an Ihren Anbieter verschicken brauchen.

Ähnliche Bausteine

Weitere Fragen