Rechtsschutz vergleich mit dem Testsieger

Privatrechtsschutz Vergleich

Wofür benötigt man eine Privatrechtsschutzversicherung und ist sie überhaupt notwendig?
In einer Gesellschaft kommt es immer wieder mal zu Streitigkeiten und Auseinandersetzungen wie z.b beim Autokauf, Betrug im Internet auf Ebay, mit dem Nachbar, Vermieter oder mit dem Reiseunternehmen. Manchmal ist einfach keine Lösung in Reichweite, sodass ein Gang vor Gericht notwendig erscheint. Diesen meiden die meisten Menschen allerdings, weil die Gerichts- und Anwaltskosten enorm sein können. So kommt es dazu, dass viele Leute gar nicht wirklich von ihrem Recht Gebrauch machen können. Die Lösung ist ein privater Rechtsschutz, doch was bedeutet dies überhaupt?

Eine private Rechtsschutzversicherung bietet Ihnen Rückhalt und unterstützt Sie finanziell bei den anfallenden Anwalts- und Gerichtskosten. Viele Versicherungen bieten Komplett-Policen an, die sowohl das Privat, als auch das Berufs- und Verkehrsrecht betreffen. Weiterhin sind günstige Versicherungen mit fest definierten Selbstkosten möglich.

Was ist beim Privatrechtsschutz alles versichert?
Welchen Umfang Ihr Privatrechtsschutz haben soll, können sie frei wählen. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Anbietern mit unterschiedlichsten Versicherungen. Während eine Versicherung nur den privaten Bereich abdeckt und somit recht kostengünstig ist, umfassen Komplett-Paket weitere Bereiche, die nicht nur das Privatleben betreffen. Das große Angebot können Sie als Endverbraucher nutzen, um genau die richtige Police für Ihre Bedürfnisse zu finden. Daher ist es sinnvoll, die verschiedenen Versicherungen eingehend zu vergleichen. So erhalten Sie die besten Leistungen für den günstigsten Preis.



Privatrechtsschutz für Selbstständige
Gerade für Selbstständige ist eine Rechtsschutzversicherung wichtig, um im Zweifelsfall juristisch vorzugehen. Zahlt ein Kunde die Rechnungen nicht, bleibt Selbstständigen oft keine andere Wahl, als juristische Schritte einzuleiten. Der erste Schritt ist immer eine Mahnung, die zwar einen minimalen Aufwand, aber keine Kosten mit sich bringt.

Kritisch wird es dann, wenn man mit dem Fall tatsächlich vor Gericht gehen muss. Viele Selbstständige gehen diesen Schritt im Ernstfall nicht und verzichten somit auf ihr gutes Recht. Die Gründe sind vielfältig, doch der entscheidende Faktor ist für gewöhnlich das Geld. Die Kosten für einen Anwalt können schnell das eigene Budget überschreiten, sodass der Prozess zu einer Gefahr für die private Existenz werden kann. Eine umfassende Rechtsschutzversicherung steht Ihnen finanziell zur Seite und übernimmt die anfallenden Kosten. Darüber hinaus werben viele Anbieter mit kompetenter, juristischer Unterstützung.

Privatrechtsschutz für Eigentümer
Eigentum ist wertvoll und sollte entsprechend geschützt werden. Wer Wohnungen, Häuser oder Grundstücke vermietet, kann auf viele Maßnahmen zurückgreifen, um Schäden zu vermeiden. Im Laufe der Jahre können allerdings schnell Konflikte zwischen Mieter und Vermieter auftreten. Handelt es sich dabei um ernsthafte Angelegenheiten, die hohe, finanzielle Schäden zur Folge haben, ist der Rechtsweg oft die einzige Möglichkeit. Die dabei entstehenden Gerichts- und Anwaltskosten überschreiten jedoch oft die anfängliche Streitsumme. Umso wichtiger ist es, einen privaten Rechtsschutz abzuschließen. Im Falle einer Streitigkeit bieten Ihnen die Versicherung finanzielle Unterstützung, damit sie ohne Geldsorgen ihr Recht durchsetzen können.

Privatrechtsschutz für Mieter
Ein privater Rechtsschutz eignet sich nicht nur für Vermieter, sondern auch für Mieter. Wer ein Problem mit den Umständen seiner Wohnung hat, muss hoffen, dass der Vermieter etwas unternimmt. Ist dies nicht der Fall, ist der Gang vor Gericht die einzige Möglichkeit, das eigene Recht durchzusetzen. Dieser ist jedoch mit hohen Anwalts- und Gerichtskosten verbunden, sodass viele Menschen den juristischen Weg unter allen Umständen vermeiden.

Es ist jedoch Ihr gutes Recht, bei massiven Mängeln, die das Mietrecht betreffen, entsprechende Leistungen von ihrem Vermieter zu fordern. Ebenso kann gegen eine ungerechtfertigte Kündigung oder Mieterhöhung effektiv vorgegangen werden. Wer rechtzeitig eine private Rechtsschutzversicherung abschließt, ist auf der sicheren Seite und kann im Ernstfall juristische Maßnahmen einleiten. Ein privater Rechtsschutz unterstützt Sie aus juristischer Sicht und kommt je nach Umfang der Versicherung zum Teil oder ganz für die Anwalts- und Gerichtskosten auf.

Privatrechtsschutz im Vertragsrecht
Das Vertragsrecht betrifft alle Bereiche des Lebens, in denen ein Vertrag zwischen zwei Parteien eingegangen wird. Dies kann der Kaufvertrag im Einzelhandel, aber auch der Miet- oder Kreditvertrag sein. Hält sich eine der beiden Seiten nicht an die Abmachungen, so wird der Vertrag gebrochen. Problematisch wird es dann, wenn eine Partei die vereinbarte Leistung erfüllt hat, die andere Partei allerdings nicht. In dem Fall muss der Konflikt auf Rechtswegen geklärt werden.

Ein privater Rechtsschutz bieten Ihnen Rückhalt und ermöglicht es Ihnen im Ernstfall, rechtlich Schritte gegen Ihren Vertragspartner einzuleiten. Sie erhalten auf diese Weise finanzielle Unterstützung, um die Kosten für das Gericht und den Anwalt zu decken. Der Rechtsschutz im Vertrags- und Sachrecht betrifft Verträge des täglichen Lebens und in der heutigen Gesellschaft mehr als empfehlenswert.

Die Wartezeit für einen privaten Rechtsschutz
Die meisten Rechtsschutz-Versicherungen treten nicht sofort, sondern greifen erst einige Monate nach dem Vertragsabschluss in Kraft, andere sogar erst nach mehreren Jahren. Doch es gibt mittlerweile einige Anbieter, die einen privaten Rechtsschutz ohne Wartezeit anbieten und die sofort greift. Dies ist allerdings nur in bestimmten Bereichen möglich. Dazu gehören der Schadensersatzrechtsschutz, der Strafrechtsschatz, der Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz sowie der Disziplinar- und Standesrechtsschutz.

Privatrechtsschutz trotz negativer Schufa
Ein negativer Schufa-Eintrag ist keine schöne Sache, doch kein Weltuntergang. Wer auf der Suche nach einer passenden Rechtsschutzversicherung ist, braucht sich nicht zwangsläufig sorgen um den aktuellen Stand bei der Schufa machen. Es gibt mittlerweile diverse Anbieter mit unterschiedlichen Versicherungen, die unabhängig von Ihrer Bonität abgeschlossen werden können.

Für diesen Zweck empfehlen sich freie Versicherungsmakler, welche sich mit der Materie im Idealfall bestens auskennen und für den Abschluss einer Versicherung eine Provision erhalten. Auf diese Weise können Sie sich sicher sein, dass der Makler mit hoher Wahrscheinlichkeit auch bei negativem Schufa-Eintrag einen passenden Rechtsschutz für Sie findet.

Der Privatrechtsschutz kann um folgende Leistungen und Bausteine erweitert werden:

Privatrechtsschutz im Vergleich
Dank der großen Konkurrenz auf dem Versicherungsmarkt in Deutschland, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Versicherungen, die sich massiv in ihren Kosten und Leistungen unterscheiden. Es werden zwar viele Versicherungen und deren Tarife getestet, aber nur durch ein individuellen Vergleich können die Kosten ganz genau bestimmt werden. Machen Sie sich einen Überblick vom Angebot und entscheiden Sie dann, welcher Leistungsumfang der richtige für Ihre Bedürfnisse ist.

Mängelstreit nach dem Autokauf ebay-Streitfälle

Zum Vergleich

Vergleichen Sie noch heute mit dem online Vergleichsrechner vom Testsieger Check24 und sparen Sie bares Geld.

Anbieter im Vergleich

  • Zurich

    Die Zurich Insurance Group hat Ihren Sitz in der Schweiz und die Muttergesellschaft der deutschen Zürich Versicherungs-Gesellschaft. Das Unternehmen ist mit...

  • wgv

    Einen Rechtsstreit will niemand. Manchmal bringt das Leben aber Situationen mit sich, in denen sich ein Rechtsstreit leider nicht vermeiden lässt. Gut,...

  • VHV

    Das Unternehmen VHV ist seit über 100 Jahren im Geschäft und kann auf eine erfolgreiche Zukunft zurückblicken. Es ist bekannt für den einzigartigen...

  • Roland Krüger

    >Der Versicherungsmakler Roland Krueger hat sich hauptsächlich auf Haftpflichtversicherungen, sowie auf Versicherungen im Falle einer...

  • Provinzial

    Provinzial ist ein Zusammenschluss mehrerer, eigenständiger Versicherungsunternehmen und Konzernen. Viele davon entspringen öffentlich-rechtlichen...

  • Nordvers

    Die Norvers GmbH wurde 1993 gegründet und ist seit dem Jahr 2000 im Versicherungsgeschäft aktiv. Zu den hauptsächlichen Zielgruppen des Unternehmens gehören vor...

  • LVM

    Der landwirtschaftliche Versicherungsverein Münster gehört zu den führenden 20 Erstversicherern in Deutschland und ist, wie es der Name schon sagt,...

  • HUK-COBURG

    Das Versicherungsunternehmen Huk Coburg gehört zu den bekanntesten Anbietern in Sachen Versicherungen – da dürfen Rechtsschutzversicherungen...

  • HDI

  • GOTHAER

    Die Gründung des Unternehmens ist auf das Jahr 1779 zurückzuführen. Somit kann GOTHAER auf eine lange Laufbahn zurückblicken und ein hohes Maß an...

  • Generali

    Generali ist eine Versicherungsgesellschaft, die aus etwa zwanzig Versicherungsunternehmen besteht und ist nach der Allianz zweitgrößter...

  • ERGO

    Die Versicherungsgesellschaft ERGO gehört zu den größten Erstversicherern in Deutschland und ist im internationalen Geschäft tätig. Die...

  • DEVK

    Das Unternehmen DEVK ist mit rund vier Millionen Kunden einer der größten Versicherer in ganz Deutschland. Die Unternehmensgründung ist auf das 19....

  • DEURAG

    Das Unternehmen DEURAG gehört auf dem Versicherungsmarkt zu den Experten und führenden Anbietern im Bereich der Rechtsschutzversicherungen. Es ist...

  • Debeka

    Das Unternehmen Debeka ist sowohl im Bereich der Versicherungen, als auch der Bausparkassen tätig. Die Gründung ist auf das Jahr 1905...

  • D.A.S

    Bei D.A.S. können Kunden verschiedenste Rechtsschutzversicherungen abschließen und selbst über den gewünschten Leistungsumfang bestimmen. Zur...

  • CosmosDirekt

    Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf die Sparte der Haftpflichtversicherungen. Die Haftpflichtversicherungen von CosmosDirekt...

  • Continentale

    Einer der großen Anbieter für Rechtsschutzversicherung ist Continentale. Das Unternehmen bietet diverse Versicherungen in unterschiedlichem Umfang...

  • Concordia

    Mit der Concordia können Sie ganz sorglos den Alltag genießen, denn Sie sind bestens abgesichert und im Fall der Fälle wird Ihnen anstandslos...

  • Axa

    Die AXA ist eines der größten Versicherungsunternehmen Deutschlands und bietet sehr vorteilhafte Versicherungspaket an. Besonders eine schnelle und...

  • Arag

    Bei der Arag sind Sie in jedem Fall bestens abgesichert, denn die vielen positiven Bewertungen, Erfahrungen und Tests sprechen hier für sich selbst....

  • Allianz

    Die Allianz ist eines der größten Versicherungsunternehmen Deutschlands und kann auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken. Viele Menschen...

  • ADAC

    Der ADAC ist der Verkehrsexperte in Deutschland überhaupt , wozu natürlich auch die Rechtsexpertise gehört. Die meisten Menschen haben durchweg gute...